Taekwondo

Die Sparte der koreanischen Kampfsportart Taekwondo ergänzt seit dem Jahr 2013 das Sportangebot des Beckedorfer Sportvereins. Taekwondo ist eine auf Schnelligkeit und Disziplin ausgelegte Kampfsportart, bei der das Hauptmerkmal auf der waffenlosen Selbstverteidigung liegt – man also mit bloßen Händen und Füßen gegner abwehrt.

Das Wort Taekwondo besteht aus drei Teilen (Tae = Fuß, Kwon = Faust, Do = Der Weg) und bedeutet wörtlich übersetzt „Fuß-Faust-Weg“.

Einmal in der Woche erhalten alle Mitglieder des Beckedorfer SV die Gelegenheit, sich unter fachkindiger Anleitung in er Kunst des Kampfsports zu probieren.

Übungszeiten

Die Taekwondo-Gruppe des BSV trifft sich immer

Donnerstags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

in der Grundschulhalle in Beckedorf:

Grundschulhalle Beckedorf

Grundschulhalle Beckedorf, Schulstraße, 31699 Beckedorf

Neuigkeiten zu Taekwondo beim BSV

Gürtelprüfung am 19.03.2016

13 Taekwon-Do Sportler haben an diesem Tag ihre angestrebte Kup-Prüfung abgelegt. Es standen Prüfungen vom 9. Kup ( weiß-gelb ) bis zum 4.Kup (blau ) an. Hierbei wurden die Sportler in den unterschiedlichsten Bereichen geprüft. Diese gingen von der Demnonstation der Grundschultechniken, über laufen der geforderten Poomsen ( vorgegebne Techniken in Bewegung ), Theorie, Einschrittkämpfe […]