Kategorie-Archiv: Tischtennis

Horst Lotter zum 40. mal Tischtennis Vereinsmeister des Beckedorfer SV/SG Sachsenhagen

Heinrich Bellersen (rechts) übergibt den Wanderpokal an Horst Lotter

Heinrich Bellersen (rechts) übergibt den Wanderpokal an Horst Lotter

Beim Beckedorfer SV dominiert seit fast 50 Jahren der 68 jährige Horst (Hotti) Lotter die Vereinsmeisterschaften. Er holte sich in der Einzelkonkurrenz seinen 40sten Titel.

Seinen ersten Titel holte sich Hotti Lotter im Jahr 1966 im jugendlichem Alter von 18 Jahren.

An den Vereinsmeisterschaften  für das Spieljahr 2016 nahmen 14 Spieler teil. Gespielt wurden in zwei Gruppen je 2 Gewinnsätze. Im Halbfinale waren es drei Gewinnsätze.

Im Endspiel trafen die beiden erfolgreichsten Spieler aufeinander. Dieses war das beste Spiel des Abends.  Horst Lotter gewann klar mit 3:0 gegen Dr. Roger Heine.

Den dritten Platz belegten gemeinsam Harald Balz und Walter Sengstock.

Auch in der Punktspielrunde ist die Beckedorfer Nummer eins sehr erfolgreich und aus dem Verein nicht mehr wegzudenken.

Anschließend wurde der Vereinsmeister im Dorfgemeinschaftshaus in Beckedorf gebührend gefeiert.

Tischtennis Schnuppertraining

In den kommenden Wochen bieten wir Tischtennis-Schnuppertrainings für alle Interessenten und Altersgruppen an. Zwischen dem 29.04.2014 und dem 27.05.2014, jeweils Dienstags, sind alle in der Zeit von 17:00 – 19:00 Uhr herzlich in die Beckedorfer Sporthalle zur Teilnahme am Schnuppertraining eingeladen.

Weitere Informationen können diesem Flyer entnommen werden.

Tischtennis – 3.Herren gegen TuS Kreuzriehe-Helsinghsn II 9:0

Einen deutlichen 9:0-Erfolg gelang der dritten Mannschaft des BSV im Heimspiel gegen den TuS Kreuzriehe-Helsinghsn II. Nach dem 9:0-Sieg  belegt die Mannschaft nun den dritten Platz in der Tabelle.

Tischtennis – 2. Herren bei SC Schwalbe Möllenbeck 0:9

Da der BSV zum Spiel in Möllenbeck nicht angetreten ist, geht das Spiel kampflos an den Gastgeber. Wertung somit 0:9.

Tischtennis – 1. Herren gegen TuS Fortuna Lauenhagen 1:9

Die erste Tischtennis Mannschaft des BSV musste im Heimspiel gegen den Tabellenführer TuS Fortuna Lauenhagen eine deutliche 1:9-Niederlage hinnehmen. In der Tabelle bleiben die Herren damit nach der Hinrunde auf Platz 8 in unmittelbarer Abstiegsgefahr.

Tischtennis – 3. Herren gegen SC Auetal 9:4

Im achten Spiel der laufenden Saison traf die 3. Herrenmannschaft des BSV auf den Tabellenletzten SC Auetal. Zu Beginn der Partie konnten die Gäste das Spiel ausgeglichen gestalten und gingen sogar mit 2:3 in Führung. Doch die Hausherren eroberten Punkt um Punkt und zogen auf 7:3 davon. Am Ende blieb ein deutlicher Sieg für die BSV-Herren und damit der Sprung auf Platz drei in der Tabelle. Im letzten Spiel der Vorrunde geht es nun am 03.12. gegen TuS Kreuzriehe-Helsinghsn II.

Tischtennis – 1. Herren gegen MTV Rehren II 7:9

Im vorletzten Spiel der Hinrunde empfing die erste Herrenmannschaft des BSV den Tabellenzweiten MTV Rehren II. Nach einer abwechslungsreichen Partie musste der BSV sich äußerst knapp mit 7:9 geschlagen gegeben. Dabei konnte der BSV die ersten drei Spiele für sich entscheiden. Zwischenzeitlich führte der Gastgeber sogar mit 5:3. Doch Rehren konterte diesen Vorsprung und ging seinerseits mit 5:7 in Führung. Beim Spielstand von 7:8 ging es in das abschließende Doppel. Hier behielten die Gäste mit 2:3 Sätzen knapp die Oberhand und entführten somit die Punkte aus Beckedorf.

Tischtennis – 1. Herren gegen TuS Lüdersfeld 4:9

Eigentlich war die Partie gelaufen, bevor sie so richtig in Gang kam. Nach dem Eröffnungsdoppel und den ersten vier Einzelspielen gingen die Gäste aus Lüdersfeld mit 0:5 in Führung. Diesen Vorsprung verteidigte der TuS Lüdersfeld routiniert und ging am Ende als klarer Sieger von der Platte. In der Tabelle bleibt der BSV auf Position 7.

Tischtennis – 1.Herren bei MTV Ohndorf 9:5

Einen ganz wichtigen Sieg konnte die 1. Herrenmannschaft des BSV im Spiel gegen den Tabellenletzten MTV Ohndorf erringen. Durch den 9:5-Erfolg belegt die Mannschaft nun mit 5:7 Punkten den sechsten Tabellenplatz.
Die Gastgeber gestalten die Partie offen und konnte sogar mit 3:2 in Führung gehen. Im Anschluss zogen die BSV-Herren auf 6:3 davon. Zwar kam Ohndorf noch einmal auf und konnte auf 5:6 verkürzen, doch in der Folge holte der BSV Punkt um Punkt und gewann schließlich mit 9:5.

Tischtennis – 3.Herren gegen MTV Rehren III 9:3

Durch einen klaren 9:3-Erfolg gegen den Tabellennachbarn MTV Rehren III geht es für die dritte Herrenmannschaft des BSV in der Tabelle einen weiteren Platz rauf. Damit belegt die Mannschaft mit 8:6 Punkten den dritten Platz. Lediglich bis zum 1:1 konnten, die Gäste die Partie ausgeglichen gestalten. Danach setzten sich die BSV-Herren mit 6:1 entscheidend ab. Am 22.11. geht es nun gegen den Tabellenletzten SC Auetal.