Einladung JHV 2022 – Newsletter 02/2022

Liebe Mitglieder und Freunde des Beckedorfer Sportvereins,

wir freuen uns, in diesem Jahr wieder unsere Jahreshauptversammlung durchführen zu können. Die Einladung dazu gibt es in diesem Newsletter zu sehen. Außerdem beschäftigen wir uns mit dem Herrenfußball und stellen euch vor, wo unser Trainer Stephan Jimenez Paradies auch außerhalb des Sportplatzes zu hören ist.

Rückrundenvorbereitung Fußball

Nach dem letzten Spiel im November wurde die Saison bis zum Jahresende 2021 unterbrochen. Trotzdem trainierte unsere Herrenmannschaft noch bis in den Dezember weiter. Die eigentliche Vorbereitung auf die Rückrunde begann dann Ende Januar. Da das Wetter leider nicht immer perfekt mitspielte, verlegte Trainer Stephan Jimenez Paradies das Training auch mal in die Beckedorfer Sporthalle zum Fitness-Workout oder in die Soccerhalle nach Bad Nenndorf. Eine Einheit im Hallenbad in Bad Nenndorf rundete das abwechslungsreiche Programm ab, so dass unsere 1. Herrenmannschaft fit in das erste Spiel der Rückrunde starten konnte. Aufgrund der widrigen Verhältnisse im Februar mussten die Testspiele leider abgesagt werden. Das erste Spiel gegen Eintracht Exten II endete 1:1 unentschieden.

Hier noch die weiteren Heimspieltermine in der Rückrunde. Der Anstoß ist jeweils um 15 Uhr:

  • 20.03. SC Möllenbeck
  • 03.04.2022 FSG Lauenhagen 2
  • 10.04.2022 SV Sachsenhagen 2
  • 01.05.2022 SV Engern 2
  • 15.05.2022 SV Nienstädt 09
  • 29.05.2022 TuS Lüdersfeld 2

Ball, Bier und Bratwurst

Was macht unser Trainer, wenn er nicht bei uns an der Seitenlinie steht? Eines seiner Hobbys möchten wir hier vorstellen. Er betreibt gemeinsam mit Björn Metzner einen Podcast, der sich mit dem Sport im Schaumburger Land und Umgebung befasst. Selbst beschreibt er seinen Podcast folgender Maßen: „Da isser der Sporttalk vom Lande. Wir wollen sprechen mit den Menschen, die den Amateursport ausmachen. Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Betreuer, Fans und allen anderen, die dazu beitragen, dass unser geliebter Sport funktioniert.“

Der Podcast befindet sich aktuell in seiner zweiten Staffel und besteht in der Regel aus einstündigen Formaten, in denen Personen interviewt werden und ihre Sportarten und Aufgaben vorstellen. In den inzwischen über 20 Folgen ist für jeden etwas dabei. Egal ob im Homeoffice oder an einem verregneten Sonntag: Das Reinhören lohnt sich auf jeden Fall.

BBB Bier, Ball und Bratwurst gibt es überall, wo es Podcasts gibt, wie zum Beispiel spotify oder Apple Podcast.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 25. März 2022 um 19:30 Uhr findet im Beckedorfer Dorfgemeinschaftshaus, Riepener Straße 4, die Jahreshauptversammlung des Beckedorfer Sportvereins statt.

Die Veranstaltung findet unter 3G-Bedingungen statt. Das bedeutet, dass Teilnehmer einen Nachweis über ihren Impf-/Genesenen-Status oder einen tagesaktuellen Test aus einem Testzentrum beim Eingang erbringen müssen.

Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder. Stimmberechtigt sind die Mitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Ehrung verstorbener Mitglieder
  3. Feststellen der stimmberechtigten Mitglieder
  4. Verlesen des Protokolls der JHV 2020
  5. Jahresbericht des Vorstandes und der Abteilungsleiter
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Genehmigung des Haushaltsplanes 2022
  9. Wahlen
  10. Satzungsänderung
  11. Ehrungen
  12. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 18. März 2022 schriftlich beim Vereinsvorstand einzureichen.

Trampolin stellt sich vor – Newsletter 01/2022

Liebe Mitglieder und Freunde des Beckedorfer Sportvereins,

auch im Newsletter startet das neue Jahr 2022 mit einigen Vorankündigungen an Veranstaltungen und Aktivitäten, aber auch noch mit Rückblicken auf das alte Jahr. Außerdem stellt wieder ein Ehrenmitglied des Vereins ihre Sparte vor, die sie seit Jahrzehnten leitet und selber gegründet hat. Wir hoffen auf ein Jahr, in dem geplante Aktivitäten wieder komplett umgesetzt werden können und die Ausübung des Sports wieder Stück für Stück zur Normalität zurückkehrt.

Jahreshauptversammlung 2022

Nachdem die Jahreshauptversammlung im vergangenen Jahr ausfallen musste, möchten wir in diesem Jahr wieder eine Jahreshauptversammlung durchführen. Der Termin liegt nicht, wie gewohnt im Februar, sondern am Freitag, den 25. März 2022. Genauere Bedingungen folgen mit der Einladung. Das gemeinsame Essen im Anschluss an die JHV wird aber leider ausfallen müssen.

Tischtennisnachwuchs aktiv

Seit November gibt es eine neue Tischtennisgruppe im Beckedorfer Sportverein. In einer Kooperation mit dem Kindergarten Mondschaukel bringt Spartenleiter Reinhard Natzel den Kindern mit vielen tollen Spielen seine Sportart näher. Auch wenn die Tischtennisplatte für einige noch zu hoch erscheint, gibt es viele Möglichkeiten den Umgang mit Ball und Tischtennisschläger zu erlernen. Die Winterpause ist bereits beendet und die Gruppe trifft sich immer dienstags von 17:45-18:45 Uhr. Interessierte sind jederzeit herzlich Willkommen und können den Sport ausprobieren.

Der Weihnachtsmann zu Besuch beim BSV

Uschi Heine stellt Trampolin vor

Im Herbst 1986 meldeten sich drei Mütter aus der Gymnastik- und Kinderturnsparte, um zu dritt den Lehrgang zum Trampolin-Übungsleiter zu machen. Darauf folgend begannen wir noch mit einem alten Schulgerät mit kreuzweise verspannten Gurten, mit den Kindern die ersten Kürprogramme L1 und L2 zu erarbeiten.

Nach dem 9. Niedersächsischen Landesturnfest 1989 bekamen wir einen Tipp, dass alle neuen Turngeräte, die nur bei den jeweiligen Wettkämpfen im Einsatz waren, günstig an Vereine in Niedersachsen verkauft werden. So sind wir zu einem wettkampffähigen, fast neuen Trampolin gekommen. Das Training gestaltete sich viel besser im Hinblick auf die Wettkämpfe und Meisterschaften. Bereits im Juni 1989 zeigten wir zusammen mit Aktiven vom VfL Stadthagen während der Sportwerbewoche auf dem Platz eine gelungene Darbietung.

Es folgten immer jährlich wiederkehrende Wettkämpfe, Meisterschaften, Lehrgänge und das Jahn-Bergturnfest. Die Trampoliner aus vier Vereinen beendeten immer als Höhepunkt die Turnschau, die Ende November mal in Stadthagen, Rinteln oder Bückeburg stattfand.

Die von uns regelmäßig besuchten Bezirkswettkämpfe, Lehrgänge und Meisterschaften fanden in Neustadt, Rinteln, Stadthagen, Wunstorf, Bodenwerder, Eschershausen, Pattensen, Laatzen, Wolfsburg und Delmenhorst. Zu den Sportwerbewochen war das Trampolin immer stark umlagert und es gelang uns auch die eine oder andere Turnerin zu motivieren, regelmäßig zum Training zu kommen.

aus alten Zeiten..

Aber vor zwei Jahren kam Corona und alle bereits geplanten Wettkämpfe, Meisterschaften und Lehrgänge mussten ausfallen. Auch das Trainingsgeschehen litt massiv darunter. Lange Zeit war Totalausfall wegen der Hallenschließung. Dann war für eine kurze Zeit mit den allseits bekannten AHA-Regeln und reduzierten Teilnehmerzahlen das Training möglich. Dann wieder Ausfall und ohne Aussicht auf Wettkämpfe etc. Zu allem Übel hat die Bezirksfachwartin ihr Amt niedergelegt; auch unsere Kreisfachwartin von Schaumburg erklärte ihren Rücktritt. Es wurde ein neuer Fachwart gefunden, der alle Anstrengungen unternimmt, Trampolin wieder in Gang zu bringen. Der NTB startet vom 25.-26. Juni 2022 einen Versuch, auf dem Gelände des VfL Bad Nenndorf das 85. Jahn-Bergturnfest auszurichten.

Bis dahin trainieren wir die verschiedenen Küren; haben aber noch keine Ausschreibungen, was dort geturnt werden muss. Aber das ist zumindest ein kleiner Hoffnungsschimmer, dass wir bald wieder zur Normalität zurückkehren können.

Wir freuen uns immer, wenn ein paar Kinder zum Schnuppertraining kommen und hoffen, dass sie auch dabei bleiben und Spaß am Trampolinsport haben. Unser Training findet immer freitags von 16:30-19:00 Uhr in der Beckedorfer Sporthalle statt.

Uschi Heine
(Spartenleiterin Trampolin)

Der Vorstand Kocht – Newsletter 10/2021

Liebe Mitglieder und Freunde des Beckedorfer Sportvereins,

in unserer ersten kleinen Jubiläumsausgabe (Nummer 10) möchten wir einen Weihnachtsgruß übermitteln und blicken auf die letzten Monate des Jahres 2021 zurück.

Der Vorstand kocht…

Am Samstag, den 13. November fand zum zweiten Mal die Veranstaltung „der Vorstand kocht“ im Sportheim statt. Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr pandemiebedingt abgesagt werden musste, konnte es in diesem Jahr unter 3G-Bedingungen stattfinden. Gekocht wurde vom Vorstand für alle Sparten- und Übungsleiter, Trainer/Betreuer und Platzwarte des BSV als Dank für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr. Insgesamt nahmen 25 Leute am Grünkohlessen in gemütlicher Atmosphäre im Sportheim teil.

Der Beckedorfer Sportverein trauert um Heinrich Bellersen

Am 21.11.2021 verstarb plötzlich und unerwartet unser Ehrenmitglied Heinrich Bellersen im Alter von 82 Jahren. Heinrich Bellersen war viele Jahre in der Tischtennissparte im Beckedorfer Sportverein aktiv und leitete diese 60 Jahre lang, ehe sie Reinhard Natzel im vergangenen Sommer von ihm übernahm. Außerdem war er im Kreis Schaumburg als Staffelleiter aktiv. Für seine Verdienste im Sport wurde er vom Niedersächsischen Tischtennisverband mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Wir werden Heinrich und sein ehrenamtliches Engagement in dankbarer Erinnerung erhalten.

Weihnachtsgruß

Der Vorstand des Beckedorfer Sportvereins wünscht euch ein gesegnetes Weihnachtsfest mit schönen Feiertagen und vor allem ein frohes und gesundes neues Jahr 2022.

Wir wünschen uns für das neue Jahr, dass die Ausübung des Sports endlich wieder im Vordergrund stehen kann, keine Übungseinheiten und Veranstaltungen abgesagt werden müssen und unsere Pläne mal wieder voll und ganz umgesetzt werden können. Im Rückblick auf das Jahr 2021 bleiben für uns sportlich normale Monate aus dem Sommer in Erinnerung, aber auch der komplett ruhende Sport im Frühjahr. Durch den großen Einsatz unserer Übungsleiter, die Hygienekonzepte zuverlässig umgesetzt haben, konnten wir so viel Sport wie möglich bei uns im Verein durchführen. Dafür möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bedanken.

ZUMBA® Online

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet ZUMBA aktuell wieder online statt. Unter dem folgenden Link sind die Übungseinheiten von Andréa Hellmanns immer mittwochs ab 16 Uhr für 24 Stunden zu erreichen:

https://www.zumba.dance/class/online/1f529461-8a39-4248-a59c-aa07976b8855

BSV Zumba®️ Kurs 

KURSART: ZUMBA MI., 8. DEZ. 2021 Ab 16:00 Uhr (65 MIN.) 

TEILNEHMERCODE: BSVZK8

Der online-Kurs ist kostenlos zu erreichen.

Viel Spaß beim Training im eigenen Wohnzimmer

wünscht

Andréa Hellmanns

Wandern, Spendenübergabe, Basketball im Spotlight – Newsletter 09/2021

Liebe Mitglieder und Freunde des Beckedorfer Sportvereins,

in dieser Ausgabe des Newsletters stellt Klaus Bremer sich und seine Sparte Basketball vor. Weitere Themen sind das jährliche Wandern der Verein, sowie ein großartiges Zeichen der Solidarität aus der Fußballsparte.

MOVIE-NIGHT in der Sporthalle – SAVE THE DATE

Am Freitag, den 3. Dezember findet für Kinder ab 6 Jahren eine Kino-Nacht in der Sporthalle statt. Es werden zwei Filme gezeigt und im Anschluss gemeinsam in der Sporthalle übernachtet. Ausführliche Informationen folgen zeitnah über die bekannten Informationskanäle des BSV.

Wandern der Vereine

Am Tag der deutschen Einheit fand das traditionelle Wandern der Vereine statt. Die Wanderung durch den Beckedorfer Wald begann am Schlagbaum und endete in diesem Jahr im Schützenhaus, wo der Schützenverein für das leibliche Wohl sorgte. Die Veranstaltung wurde sehr gut angenommen und war in diesem Jahr ausverkauft. Wir danken dem Schützenverein für die Organisation und freuen uns auf das nächste Wandern der Vereine am 03.10.2022.

Übergabe Spende an SG Bachem/Walporzheim

Dass Vereinsleben mehr als nur die reine Ausübung des Sports ist, bewies unsere Fußballsparte in den vergangenen Monaten und setzte damit ein tolles Zeichen der Solidarität. Neben den Eintrittsgeldern der Heimspiele wurde auf dem Sportplatz in Dosen für die SG Bachem/ Walporzheim im Ahrntal gesammelt, bei der durch die furchtbare Flutkatastrophe im Sommer die komplette Sportanlage zerstört wurde. Es kamen stolze 800 € zusammen, die von einer 8-köpfigen Delegation persönlich überreicht wurden. Dabei waren die Teilnehmer schockiert von der unvorstellbaren Verwüstung und den grausamen Schäden, aber andererseits auch positiv überrascht von der großen Hilfsbereitschaft vor Ort. Sie trafen auf unzählige Leute aus ganz Deutschland, die mit Ihrem persönlichen Einsatz bei den Aufräumarbeiten unterstützen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Fußballsparte, insbesondere beim Coach Stephan Jimenez Paradies, sowie Spartenleitern Oliver Strobel und Martin Bohmholt, aber natürlich auch bei allen Spendern und Unterstützern dieser beeindruckenden Aktion.

Basketball im Beckedorfer Sportverein

Also, zuerst etwas Persönliches. Als junge Familie haben wir 1978 in Beckedorf gebaut und sind dann 1979 hierher gezogen. In der ersten Zeit habe ich in unserem damaligen Wohnort in Hannover-Laatzen noch Sport betrieben. Da ich 10-Kampf ausgeübt habe, waren die Möglichkeiten in Beckedorf sehr beschränkt. Nach einiger Zeit habe ich dann aber die große Leichtathletikgruppe in Beckedorf kennengelernt. Der damalige Trainer, Klaus Bammel, hatte eine fröhliche Truppe zusammen, die leistungsmäßig gegenüber einem Stadtverein nicht vergleichbar war, aber wo jeder seinen Spaß hatte. Da sich auch bei mir die Schwerpunkte verschoben hatten, trat ich 1981 in die Leichtathletiksparte vom Beckedorfer SV ein. Mit etwas weniger Training ging es auch. Immerhin, in der Altersklasse 30 – 34 sowie 35 – 39 führe ich seit über vierzig Jahren immer noch die Bestenliste des Kreisleichtathletikverbandes Schaumburg an. Im 100m-Lauf mit 11,6 Sek. und im 200m Lauf mit 24,1 Sek. Auch im Weitsprung, Kugelstoßen und Diskuswerfen bin ich unter den ersten drei Athleten.

Nach dem Weggang von Klaus Bammel und der Auflösung der Leichtathletiksparte habe ich über 10 Jahre noch das Sportabzeichen in Beckedorf abgenommen. Da unsere Möglichkeiten aber nach wie vor sehr beschränkt waren, alle Disziplinen ordnungsgemäß auszuüben, haben wir uns dann entschieden, nach Stadthagen zu gehen.
Fließend war der Übergang zum Basketballspielen. Zuerst wurde nach dem Leichtathletiktraining zum Spaß Basketball gespielt. Nach Auflösung der Sparte habe ich eine andere Gruppe gebildet, die dann über Jahre Jedermannsport genannt wurde. Auch Altherrensport unter der Leitung von Werner Löffler gab es. Überall wurde Gymnastik betrieben oder Volleyball, Fußball oder Basketball gespielt. Basketball hat sich letztendlich durchgesetzt.
Nach vielen Jahren und leider vielen persönlichen Änderungen, bin ich nun als einer der Wenigen übriggeblieben, der noch zur Stange hält. Ich weiß nicht mehr wie lange…aber seit einigen Jahren habe ich die ehrenvolle Aufgabe, Abteilungsleiter Basketballabteilung zu sein.

Die Basketballabteilung kostet dem BSV kein Geld. Sogar der Spielball wird von uns gekauft. Zurzeit sind sieben Mitglieder aktiv. Selbst wenn nicht alle immer anwesend sind, spielen geht immer, da sind wir sehr kreativ in der Gestaltung. Einmal pro Woche und wenn möglich, ganzjährig, bewegen wir den Ball in der Halle.
An Wettbewerben nehmen wir nicht teil. Bewegung und Spaß an der Freude ist unser Motto.
Teilnehmen kann jeder BSV‘ler. Ein wenig Ballgefühl sollte aber vorhanden sein…damit das Spielen auch dauerhaft Freude bereitet. Leider ist der Altersdurchschnitt in unserer Gruppe schon recht beachtlich, so dass sehr junge Spieler vielleicht doch besser in anderen Abteilungen aufgehoben sind.
Das Basketballspielen macht bei uns Spaß, weil alle von uns sehr unkompliziert sind und wir keinen Leistungsdruck haben…eben Spaß an der Freude.

Klaus Bremer
Spartenleiter Basketball

Tennis im Spotlight (Newsletter 08/2021)

Liebe Mitglieder und Freunde des Beckedorfer Sportvereins,

in dieser Ausgabe des Newsletters wird die Sparte Tennis ausführlich von Siegfried Böttcher vorgestellt. Außerdem blicken wir auf eine große Tour der Nordic Walking Sparte zurück und haben erfreuliche Nachrichten vom Tischtennis.

Unsere Nordic Walking Gruppe on Tour

Am Samstag, den 24.07.2021, machte sich unsere Nordic Walking Gruppe auf den Weg nach Bad Nenndorf zur Mooshütte. Nach einer 11 Kilometer langen Tour vom Beckedorfer Wald aus über Klein Hegesdorf und die Rodenberger Mühle, ging es durch den Deister zum Ziel. Dort angekommen, wurde bei schönstem Sonnenschein gemütlich beieinander gesessen und dort gegessen und getrunken.

Westfalen Weser Energie sponsert neue Ballmaschine

Die Tischtennissparte freut sich über die großzügige Spende der Westfalen Weser Energie im Rahmen der Vereinsförderung und konnte sich davon eine neue Ballmaschine für den Trainingsbetrieb anschaffen. Die Gruppe rund um Spartenleiter Reinhard Natzel (Bild) konnte diese bereits einweihen und würde sich freuen, wenn ab dem                   12. Oktober immer dienstags zwischen 17:45 und 18:45 Uhr auch viele Kinder und Jugendliche davon profitieren könnten. Die Sparte lädt ganz herzlich dazu zum wöchentlichen Jugendtraining ein.

Auch wir bedanken uns im Namen des Beckedorfer Sportvereins ganz herzlich bei der Westfalen Weser Energie (www.westfalenweser.com) für die tolle Unterstützung.

LUCA-APP zur Registrierung für Zuschauer

Seit einigen Wochen können sich Zuschauer bei Fußballspielen mit Hilfe der LUCA-App am Eingang auf der Heinrich-Völker-Sportanlage registrieren. Dieser Vorgang erspart deutlich Zeit beim Einlass und unterstützt bei der Kontaktverfolgung. Alternativ bleibt es selbstverständlich möglich, sich weiterhin in Listen einzutragen.

Tennis im Beckedorfer Sportverein

Mein Name ist Siegfried Böttcher und ich habe 1976 die Tennissparte mit gegründet. Seither bin ich auch in den verschiedensten Aufgaben im Vorstand tätig. Zusammen mit meiner Tochter Michaela habe ich 2010 den Übungsleiterkurs absolviert, da die vorherigen Trainer weniger Bindung zum Verein hatten und ich damit das Vereinsleben fördern wollte, was für mich eindeutig im Vordergrund steht. Zu den besten Zeiten hatten wir 5 Jugendgruppen im Tennis, die anfangs meine Tochter und ich zusammen und ich dann später alleine geleitet haben. Aktuell haben wir leider nur noch eine Jugendgruppe. Neuinteressenten, die Tennis lernen möchten, sind jederzeit herzlich Willkommen.

Insgesamt haben wir in etwa 50-60 Mitglieder in unserer Sparte. Aktuell findet ein Generationenwechsel statt. Wir haben momentan einen großen Zulauf an jüngeren Mitgliedern. Neben unseren festen Trainingszeiten für Mannschaften, gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit nach Vereinbarung zu trainieren. Außerdem unternehmen wir in der Gruppe auch noch weitere Aktivitäten, wie Darts spielen im Tennisheim oder gemeinsame Treffen.

Im Mannschaftsbetrieb nehmen aktuell eine Damen- und eine Herrenmannschaft an Wettbewerben und an Punktspielen teil. Die Herren 65 verzichtet aufgrund der Corona-Auflagen erst einmal auf Punktspiele. Zusätzlich wird momentan noch eine 2. Herrenmannschaft aufgebaut, die im kommenden Jahr dann am Punktspielbetrieb teilnehmen wird.

Tennis ist eine altersunabhängige Familiensportart, die sowohl drinnen, als auch draußen ausgeübt werden kann. Für den Outdoor-Spielbetrieb bietet die Heinrich-Völker-Sportanlage mit einer 2-3 Platzanlage mit einem Clubhaus beste Bedingungen nicht nur zum Tennis spielen, sondern auch für gesellige Stunden nach dem Sport.

Neueinsteiger jeden Alters benötigen lediglich geeignetes Schuhwerk und Sportkleidung. Schläger und Bälle können bei Bedarf vom Verein gestellt werden. Ein Schnuppertraining kann sowohl einzeln, als auch in Gruppen nach Absprache mit der Tennissparte vereinbart werden.

45 Jahre Tennis sind eine sportlich feste Größe in Beckedorf und der näheren Umgebung. Geselligkeit, Spaß und sportliche Aktivität stehen bei uns absolut im Vordergrund.

Wenn ich die Sparte in drei Worten beschreiben soll, würde ich die folgenden verwenden:
Spiel – Satz – Sieg

Unter Spiel verstehe ich Mitglieder, unter Satz Beiträge und unter Sieg die Erhaltung des Sports auf der ganzen Ebene.

Wir würden uns freuen, auch euch auf der Tennisanlage begrüßen zu dürfen und möchten euch gerne in unsere Gemeinschaft aufnehmen.

Siegfried Böttcher
Spartenleiter Tennis

Pressemitteilung Fußball 2021/2022

BSV-Ausstattung, eSports Meisterschaft, Zumba – Newsletter 07/2021

Liebe Mitglieder und Freunde des Beckedorfer Sportvereins,

in dieser Sommerausgabe des Newsletters stellt Andréa Hellmanns ihre Sparte Zumba® genauer vor. Auch wenn die Urlaubszeit bevorsteht, gehen nur wenige Sparten in eine Sommerpause. Erfreulich ist in dieser Hinsicht, dass die Sporthalle durchgehend geöffnet bleibt. Außerdem gibt es in diesem Newsletter den Vereinsmeister an der Playstation, zwei Jubilare und die neue Dienstkleidung unserer Übungsleiter zu sehen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und eine schöne Ferien-/Urlaubszeit.

Daniel Oberheide stattet BSV aus

Für ein einheitliches Auftreten sämtlicher Sparten- und Übungsleiter, sowie der Platzwarte und des Vorstandes sorgte Daniel Oberheide von der Concordia mit einer Spende von neuen BSV-Jacken. Die Jacken wurden im Rahmen der erweiterten Vorstandssitzung am 13.07.2021 übergeben. Wir bedanken uns hiermit noch einmal ganz herzlich für die Unterstützung.

Sam Kuhnt gewinnt 1. Beckedorfer eSports-Meisterschaft

Am 18.07.2021 fand im Sportheim das Finale und Spiel um Platz 3 der 1. Beckedorfer eSports-Meisterschaft statt. Nach der Vorrunde im online-Modus konnte das Finale in Präsenz im Sportheim stattfinden. Im Finale setzte sich Sam Kuhnt gegen Gian Jimenez Paradies mit 6:3 durch, das Spiel um Platz 3 gewann Sascha Kuhnt gegen Mathis Bremer mit 6:1. Im Anschluss überreichte Bernd Dühlmeier den Teilnehmern Präsente. Wir bedanken uns bei Sascha Kuhnt für die Organisation des Turniers, der schon die nächste Auflage plant.


Zusammen 40 Jahre an der Pfeiffe

Unsere beiden Fußballschiedsrichter Martin Sczeponik und Stefan Krause sind vom NFV-Kreisvorsitzenden Reinhard Stemme und Schiedsrichterobmann Wilhelm Kläfker für ihr Jubiläum als Schiedsrichter geehrt worden. Stefan Krause ist seit 15 Jahren dabei und Martin Sczeponik ist sogar seit 25 Jahren als Schiedsrichter aktiv. Wir wünschen alles Gute zum Jubiläum und weiterhin gut Pfiff.


 Andréa Hellmanns stellt Zumba® Fitness und Zumba Gold® vor

Zumba® Fitness ist Aerobic gepaart mit heißer Latino-Musik. Die verschiedenen lateinamerikanischen Tanzstile wie Salsa, Samba, Merengue, Cuba, Calypso, Reggaeton und Hip-Hop lassen die Hüften schwingen. Man hat sehr viel  Spaß und realisiert dabei gar nicht, dass man ein solides Workout macht.

Zumba® ist anders! Die meisten klassischen Fitness- und Gruppenkurse umfassen repetitive Bewegungsabläufe, die trotz verschiedener Frequenzen, irgendwann langweilig werden. Das dynamische Zumba® Fitness-Programm ist anders, es ist sehr abwechslungsreich und zwischen den schnellen und langsameren Rhythmen bleibt Zeit zum Durchatmen.

Zumba® ist effektiv! Schon nach einigen Zumba®-Stunden merken Sie, dass Zumba® Ihre Ausdauer verbessert. Denn es ist und bleibt bei all dem Spaß ein Workout. Einer der großen Trümpfe von Zumba® ist, dass der ganze Körper arbeitet: Die Beine sind ständig in Bewegung durch die Basisschritte, die Arme kommen aus eigenem Antrieb hinzu und auch die Körpermitte kommt in Schwung.

Zumba® bedeutet Kondition aufbauen!

Zumba® hat den großen Vorteil, dass man nach dem Workout keinen Muskelkater hat, da man alle Übungen in eigenem Tempo und eigener Kondition ausführen kann.

Für wen ist Zumba® geeignet?

Es ist es total egal auf welchem Fitnesslevel du dich derzeit befindest oder wie alt du bist. Auch die Ausrede „ich kann doch gar nicht tanzen“ ist beim Zumba® tabu!

Denn hier zählt in erster Linie der Spaß. Tanzen lernst du dabei ganz nebenbei, denn die Choreographien und Bewegungsabläufe werden mit der Zeit immer eingängiger. Außerdem sind sie so konzipiert, dass auch Anfänger in ihrem eigenen Tempo mitmachen können, ohne verwirrt am Rand zu stehen.

DIESE FITNESSZIELE KANNST DU MIT ZUMBA ERREICHEN

Während du tanzt und dich auspowerst, tust du dabei eine ganze Menge für dich und deinen Körper. In erster Linie ist Zumba® Fitness durch die zahlreichen Aerobic-Elemente ein klassisches Ausdauertraining. Dein Herz-Kreislauf-System kommt dabei richtig in Schwung und du verbrennst eine Menge Kalorien, während dein Körper immer straffer wird.

Doch Zumba®-Training stärkt nicht nur deine Kondition, sondern auch deine Muskeln, deine Koordination und deine Beweglichkeit. Durch die Dance-Moves kräftigst du große und kleine Muskelpartien in Bauch, Beinen und Po, die du sonst selten beanspruchst. Auch deine Rückenmuskulatur wird gestärkt und deine Wirbelsäule stabilisiert sich nach und nach. 

Zumba soll übrigens von 400 bis 700 Kalorien pro Stunden verbrennen und zählt damit zu den effektivsten Workouts die es gibt. Und das obwohl du davon gar nicht viel mitbekommst, weil Zumba® sich überhaupt nicht wie ein normales Training anfühlt. So ist der anstehende Zumba®-Kurs sogar für Sportmuffel oft ein motivierender Ansporn die Sporttasche zu packen und sich auf den Weg in der Sporthalle zu machen.

Zumba Gold® (donnerstags) bietet ebenso wie Zumba® Fitness (mittwochs) ein Ganzkörper-Workout zum Rhythmus lateinamerikanischer Musik. Jedoch ist Zumba Gold® zusätzlich für ältere und aktive Menschen entwickelt worden, sowie für Menschen, die Ihre Koordination und Kondition langsam und gezielt aufbauen möchten.

HipHop Sparte, Neuzugänge Herren, Soccer Court (Newsletter 06/2021)

Liebe Mitglieder und Freunde des Beckedorfer Sportvereins,

die erfreuliche Nachricht: Es herrscht wieder Leben auf dem Sportplatz und in der Sporthalle! Die meisten Sparten sind in den letzten Tagen erfolgreich gestartet und nehmen ihren Sport wieder auf. In der kommenden Woche startet auch unsere neue Sparte HipHop, die unsere Übungsleiterin Tara Jakobs in diesem Newsletter vorstellt.

Heinrich Völker Soccer Court

 Am vergangenen Wochenende wurde der Heinrich Völker Soccer Court aufgestellt. Es ist also wieder möglich, auf einem Kleinfeld auf dem B-Platz zu bolzen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern für den Aufbau und wünschen allen viel Spaß bei der Nutzung des Soccer Courts.

Neuzugänge im Herrenbereich

Die Fußballherrenmannschaft freut sich über 4 Neuzugänge, die aus dem Jugendbereich kommen und ihre ersten Herrenspiele in Beckedorf absolvieren werden. In der neuen Saison tragen (von links nach rechts) Matthew Hickel, Gian Jimenez Paradies, Kevin Dewucki und Mathis Bremer das rot-schwarze Trikot. Die Trainingszeiten sind weiterhin dienstags und donnerstags von 19-21 Uhr.

Tara Jakobs stellt HipHop vor

 Mein Name ist Tara Jakobs und ich bin seit dem 01.06.2021 die Übungsleiterin für die neue Sparte HipHop im BSV. Bernd Dühlmeier hatte mich angesprochen, ob ich die Aufgabe übernehmen möchte.

Seit meiner Kindheit tanze ich in einer Tanzgruppe und möchte die Freude am Tanzen gerne auch an andere weitergeben. 

Der Kurs beginnt ab dem 17. Juni um 18 Uhr und ab dann treffen wir uns einmal die Woche am Donnerstag in der Sporthalle. Die genaue Teilnehmerzahl steht zurzeit noch nicht fest. An Wettbewerben nehmen wir nicht teil.

Jeder, der Spaß an Bewegung, Tanz und Musik hat, ist herzlich eingeladen, die Sparte auszuprobieren. Beim Tanzen erlernen wir Bewegungsabläufe und Choreografien. Wir arbeiten mit Training und Konzentration an einem schönen und präsentierbaren Ergebnis. Das Ziel hierbei ist in einer Gemeinschaft den gleichen Rhythmus zu verinnerlichen. Am Wichtigsten ist jedoch der Spaß, den man beim Tanzen hat, wodurch alles andere um einen herum ausgeblendet wird. Der Fokus liegt allein auf dem Tanzen, den Bewegungen, dem Ausdruck und der Musik. 

Das Kursangebot ist ab 8 Jahren. Als Ausrüstung ist nur tanzbare Kleidung, Schuhwerk für die Halle und etwas zu Trinken notwendig. Ansonsten gibt es keine Voraussetzungen. Über jeden, der Spaß am Tanzen hat, freue ich mich!!!

Die Besonderheit in der HipHop-Sparte ist die gleichmäßige Abstimmung in der Gruppe. Wir tanzen Bewegungen, die so aufeinander abgestimmt sind, dass die Tanzgruppe synchron ist (was nicht immer ganz so leicht ist). Beim Tanzen können wir also nicht alleine funktionieren, sondern als Gruppe, was den Spaßfaktor erhöht.

Die HipHop-Sparte in drei Worten:
Tanz – Musik – Spaß

Boule im Spotlight (Newsletter 05/2021)

Liebe Mitglieder und Freunde des Beckedorfer Sportvereins,

wir hoffen, dass ihr ein schönes Pfingstwochenende hattet. Die Jugendfußballer sind bereits wieder auf dem Sportplatz aktiv und auch die Sparten Nordic Walking und Lauftreff dürfen wieder starten. Wir hoffen, dass in den nächsten Wochen viele Sparten folgen und endlich wieder ihrem Sport nachgehen dürfen. Wir arbeiten bereits an einem erneuerten Hygienekonzept, das den Sport Stück für Stück wieder im BSV zulässt. Wir informieren rechtzeitig darüber, sobald weitere Sportarten wieder freigegeben werden. Bis dahin gilt für alle Mitglieder der Appell aus dem Vorjahr: Probiert doch einfach auch mal andere Sparten in unserem Verein aus, bis eure Sparte wieder freigegeben ist. Vielleicht entdeckt ihr ja auf diesem Weg die ein oder andere Sportart zusätzlich für euch.

In diesem Newsletter geben wir eine Übersicht über alle Sparten und Ansprechpartner im BSV und beginnen mit einer neuen Serie, in der unsere Sparten- und Übungsleiter sich und ihre jeweilige Sportart vorstellen. Den Beginn macht heute Sabine Knorr mit der Sparte Boule.

Liebe Sabine, vielen Dank für deinen Beitrag.

Gruppen im Beckedorfer SV und ihre Ansprechpartner

SparteAnsprechpartnerTelefon
GesamtvereinBernd Dühlmeier015233796501
BasketballKlaus Bremer01725102990
BouleSabine Knorr01721703959
Eltern Kind TurnenPetra Bolten01732157282
Fußball HerrenMartin Bohmholt015140481363
Oliver Strobel01725129030
Fußball JugendLukas Dewucki015208598860
Hip HopSeid gespannt!!!In der nächsten Ausgabe
LauftreffReinhard Röhrkasten015129989383
Nordic WalkingGabriela Drechsel01708974764
Renate Meyer015757276772
RückengymnastikVera Künecke01786280146
TennisSiegfried Böttcher05721890790
TischtennisReinhard Natzel01758085820
TrampolinUschi Heine015253486555
TriathlonAndre Scholz01727901953
Ü65-GruppeSigrid Meyer057256775

Boule stellt sich vor…

Ich bin seit über 20 Jahren (genaue Zahl weiß ich nicht
(Anmerkung der Redaktion: 22 Jahre werden es) Mitglied im BSV.)
Hauptsächlich bin ich in der Boulesparte aktiv, zeitweise war ich aber auch bei der Rückengymnastik und beim Zumba aktiv.

Die Boulesparte leite ich nunmehr seit 13 Jahren. Als die Boulesparte 2004 gegründet wurde, waren wir 16 aktive Bouler. Leider haben uns einige Bouler verlassen, so dass wir zurzeit nur noch 8 aktive Spieler und 4 passive Mitglieder sind.

Wir treffen uns immer mittwochs ab 16:00 Uhr auf der Bouleanlage am Sportplatz. Außerhalb der Corona Zeit wurde auch sonntags vormittags ab 10:00 Uhr geboult. Im Winter besteht die Möglichkeit, das Boulen in der Sporthalle mit sogenannten Indoor-Boulekugeln fortzuführen.

Wir bemühen uns schon seit längerer Zeit um die Gewinnung neuer Mitglieder für die Sparte, doch leider stellte sich dieses immer als schwierig dar, weil die Bouleanlage für die Öffentlichkeit nicht zugänglich war. Dieses wurde aber gelockert, so dass die Möglichkeit besteht, an Tagen, an denen das Sportheim geöffnet ist, die Boulebahn zu nutzen. Ebenso kann die Boulebahn auch für private Veranstaltungen, wie z.B. Kindergeburtstag oder einfach für ein Familientreffen mit Spiel und Spaß, genutzt werden .

Bei Wettbewerben, wie z.B. der Beckedorfer Boulemeisterschaft, finden sich doch immer wieder viele Spieler, die mit Spaß und Freude daran teilnehmen. Wir würden uns freuen, diese Spieler auch mal bei unserem Training begrüßen zu dürfen.

Außerdem richten wir auch diverse Turniere auf der Anlage in Beckedorf aus, wie z.B. das Nachtboulen oder ein offenes Turnier (Doublettenturnier), bei dem sich umliegende Bouler immer sehr gerne anmelden.

Auch bei der Ferienaktion beteiligt sich die Boulesparte mit dem „Boulen für Kids“, was auch immer gerne angenommen wird.  Des Weiteren nehmen die Beckedorfer Boulefreunde am Punktspielbetrieb in der Bouleliga Schaumburg teil, wo wir zurzeit in der 1. Kreisklasse spielen.

Boulen ist ein Sport, den JEDER ausüben kann. Das Alter spielt im Prinzip keine Rolle.

Eine Ausrüstung ist generell auch nicht nötig, da wir in der Sparte über einige Sätze Boulekugeln verfügen, so dass jeder die Möglichkeit hat mitzuspielen.

Das Boulen ist ein Freizeit- und Ausgleichssport, wo man sich mit Menschen treffen und in gemütlicher Runde sich sportlich betätigen kann, der auch für Menschen mit Handicap gut durchführbar ist.

Ich würde die Boulesparte in 3 Worten fassen:

Spaß – Spiel – Gemeinschaft                                

Sabine Knorr
Spartenleiterin Boule